Der Jahreschampagner R.D. 2004 aus dem Haus Bollinger

Das familiengeführte Champagnerhaus Bollinger hat den Ausnahme-Jahrgangschampagner R.D. 2004 lanciert. Dieser reifte mehr als 13 Jahre im Herzen des Bollinger Kellers in Aÿ. Erst im 2017 degorgiert und von Hand verarbeitet, entfaltet der R.D. eine einzigartige subtile Frische und aussergewöhnliche Intensität. Nur durch diesen Prozess kommen die komplexen Aromen eines gereiften Jahrgangs zur Geltung.

Während den 1960er Jahren lancierten die grossen Champagnerhäuser jeweils «spezielle Flaschen» in Form von «Prestige Cuvées». Die alten, eingelagerten Weine wurden hingegen selber mit Familien und Freunden genossen und kurz davor jeweils degorgiert. Das Hefe-Depot in der Flasche wurde dafür aus dem Flaschenhals entfernt, die Flaschen kopfüber in ein Kältebad getaucht um die Kohlensäure molekular zu binden und das Überschäumen des Weines beim Öffnen zu verhindern. Durch den starken Überdruck schiesst der Eispfropfen aus der Flasche und der entstandene Verlust mit der sogenannten Dosage wieder aufgefüllt.

Madame Bollingers Vision war es, die Flaschen aus nur aussergewöhnlich guten Ernten zu degorgieren und sie danach auf den Markt zu bringen. So lancierte sie im Jahre 1963 die ersten Flaschen des «Reserve 1947», ein innovativer und spektakulärer Cuvée und entschied sich damit bewusst und mutig gegen den damaligen Trend, die Flaschen nur innerhalb des Hauses zu geniessen. Diese Tradition wird bis heute weitergeführt. Die Jahrgangchampagner R.D. stehen für ecently disgorged (original: récemment dégorgé) und reifen unter Kork verschlossenmindestens acht Jahre lang auf der Hefe. Das Weinreservesystem des Hauses ist im Champagnergeschäft einzigartig: Pro Jahr werden knapp 70’000 Magnumflaschen als Reserve eingelagert.

Wagemut & Brillanz
Die langsame und besonders behutsame Reifung des Rebgutes bei idealsten klimatischen Verhältnissen begünstigt die Entwicklung einer intensiven Frucht-Aromatik, brillianten Aromen und jungendlicher Vitalität. Die Merkmale des Bollinger R.D. 2004 sind:

– Das Auge: Strahlendes, tiefes Gold
– Die Nase: Intensität von gedünsteten Fruchtaromen, kandierten Früchten und Nüssen, unterlegt mit süssen Gewürznoten
– Der Gaumen: Grosse Fülle an intensiven, gekochten Früchten und Apfelkuchen-Aromatik mit einem vollen und harmonischen Abgang

Der Champagne Bollinger R.D. ist im Globus für CHF 199.00 erhältlich. Der Wein wird in der Schweiz von den Weinkellereien Aarau importiert.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Letzter Post

  • Eingepackt wie ein Geschenk: bei den Ugly Christmas Sweater scheiden sich die Geister. Einige finden es voll stylisch zu Weihnachtstagen, andere finden sie einfach nur furchtbar. Obwohl viele sie nicht wirklich stylisch finden, die bunten, kitschigen Weihnachtspullover mit riesengrossen Weihnachtsmotiven, Elchen, Weihnachtsmänner, Weihnachtsbäumen, Schneemänner und unzähligen anderen Motiven, tragen immer mehr der prominenten Stars Exemplare

Story

automobilpaper.ch

Fashion

  • Eingepackt wie ein Geschenk: bei den Ugly Christmas Sweater scheiden sich die Geister. Einige finden es voll stylisch zu Weihnachtstagen, andere finden sie einfach nur furchtbar. Obwohl viele sie nicht wirklich stylisch finden, die bunten, kitschigen Weihnachtspullover mit riesengrossen Weihnachtsmotiven, Elchen, Weihnachtsmänner, Weihnachtsbäumen, Schneemänner und unzähligen anderen Motiven, tragen immer mehr der prominenten Stars Exemplare

Beauty

  • Heute ist der Samichlaus unterwegs, nicht jeder mag ihn. Aus der Kindheit gibt es unzählige Geschichten über ihn, obwohl dahinter etwas Gutes steckt. Wir haben unseren Klaussack in eine Beautybox gewandelt und mit vielen Überraschungen gepackt, was uns an täglichen neusten Beauty Trends, Produkte Neuheiten per Post zugeschickt wurde. Deshalb kommst du JETZT als unser/e

Lifestyle

  • Über die FRITZ!Box 7530 haben wir bereits berichtet. Dieses Internet-Kraftpaket im schnuckeligen Format trägt nicht nur zu einem hervorragenden Wifi im ganzen Haus bei, es verfügt ebenfalls über eine DECT-Basis, die nicht ausschliesslich der Verbindung von kabellosen Telefonen dient sondern auch für die Einbindung von Smart-Home-Geräten ins Heimnetz, wie FRITZ!DECT 301, konzipiert

Travel

  • Wer eine Alternative zum Wohnzimmer für das Weihnachtsfest sucht, der feiert Weihnachten zum Beispiel in einem Hotel fernab der Heimat. Bei denen die Vorstellung von weissen Weihnachten keine Vorfreude auslöst und ein Fest voller Sonnenschein wünschen, fliegen in den Süden. Während andere vor dem Weihnachtsbaum sitzen und Geschenke auspacken, entdecken diese die