Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Red Bull Flying Illusion – Spektakuläre Breakdance-Show vor ausverkauften Rängen

Red Bull Flying Illusion - Spektakuläre Breakdance-Show ausverkauft

Lifestyle

Red Bull Flying Illusion – Spektakuläre Breakdance-Show vor ausverkauften Rängen

Über 10’000 Zuschauer haben die neue Unterhaltungsshow „Red Bull Flying Illusion“ im Hallenstadion in Zürich gesehen und sich für das Tanzspektakel bei den „Flying Steps“ mit Standing Ovations bedankt. Unsere vier Gewinner vom fashionpaper Schweizer Lifestyle Blog/Magazin konnten am Samstag Abend die Breakdance-Show anschauen und sich mitreissen lassen.

„Red Bull Flying Illusion“ knüpft nahtlos an den riesigen Erfolg seines Vorgängers „Red Bull Flying Bach“ an. Auch in Zürich pilgerten dieses Wochenende 17’500 Breakdance-Fans zu den fünf ausverkauften Shows ins Hallenstadion. Kein Wunder: Die Kombination aus Breakdance und Illusionen macht diese Unterhaltungsshow einzigartig. Zudem gehören die elf Tänzer der Breakdance-Weltmeister „Flying Steps“ zu den besten der Welt.

Die Breakdancer von Flying Steps
Elf Tänzer hat Vartan Bassil, der Mitbegründer und künstlerische Leiter der Flying Steps, ausgesucht. Jeder einzelne ist ein Ausnahmetalent auf seinem Gebiet: Popping, Locking, House, B-Boying. „Unser Ensemble versammelt die besten Tänzer der Welt. Jeder von ihnen kann schon alleine ein Publikum zum Staunen bringen – und wir haben sie alle auf einem Haufen.“ Da ist Lil Amok, der seinem Namen beim Tanzen alle Ehre macht. Da ist Minzy, die auch eine Karriere als Kunstturnerin hätte hinlegen können. Da ist Junior, der auf seinen Armen besser laufen kann als andere Leute auf ihren Beinen. Da ist RubberLegz, der seine Beine verknoten kann wie ein Kopfhörerkabel in der Hosentasche. Da ist Benny, der vor einigen Jahren mal einen Weltrekord für Headspins aufgestellt hat, also sich häufiger auf dem Kopf um die eigene Achse drehen kann als jeder andere Mensch. Da sind die “Powermover” Demon und Lil Zoo, die tatsächlich beinahe fliegen können. Da ist Kalli, die griechische Königin des „Newstyle Popping“. Da ist der Veteran (und Co-Choreograph der Show) Lil Rock, der sich schon vor 20 Jahren auf den Brettern bewegte, die die Welt bedeuten. Da ist Robozee, der sich bewegen kann wie ein, nun ja, Roboter. Und da ist Ukay, der früher die Videos der Flying Steps verschlang und jetzt selbst mit seinen einstigen Helden tanzt. Es ist: ein echtes Allstar-Team.
#flyingillusion

©Andres Herren/Red Bull Content Pool

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Lifestyle

Advertisement
To Top