Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Social Media in der Ostschweiz

Panorama

Social Media in der Ostschweiz

Schweizer Firmen nutzen Facebook und Co. zu wenig. Dies hat eine Studie der ZHAW ergeben. Um Ostschweizern Unternehmern diesen Sprung auf den bereits fahrenden Zug zu vereinfachen, hat der Ostschweizer Chris Kradolfer sein Unternehmen following gegründet und wartet im Black Office mit speziellen Angeboten, um die flaue Sommerzeit für Unternehmer und Marketingverantwortliche wirtschaftlich Sinnvoll zu nutzen.

Letzte Woche erreichte die Unternehmen die Schlagzeile: Schweizer Firmen nutzen Facebook und Co. zu wenig. Obwohl spätestens in ein paar Jahren Social Media Alltag für Marketing, Kundendienst und Imagepflege sein wird. 67 Prozent der Schweizer Unternehmen, Organisationen und Behörden engagieren sich auf Plattformen wie Facebook, Twitter oder YouTube. Am aktivsten sind Grossunternehmen mit 89 Prozent Beteiligung. Dies hat eine Studie der ZHAW ergeben.

Die Aufgabe Unternehmen in Social Media zu unterstützen hat sich der Jungunternehmer Chris Kradolfer auf die Brust geschrieben. Und gerade in der Ostschweiz bei vielen KMUs leistet er meist noch Aufklärungs- und Pionierarbeit.

Ohne Aussicht auf eine Steigerung der beruflichen Karriere im langjährigen Job in der Informatik / Marketing ging Chris Kradolfer im März 2013 in die Offensive und startete mit seinem eigenen Unternehmen following. «Der entscheidende Punkt für den Weg in die berufliche Selbstständigkeit war, dass ich persönlich an folgender Stelle angekommen bin: Ein voller Rucksack mit wertvollem Know-how, einem Vorgesetzten bei dem ich nicht weiter kam, eine grosse Anzahl an anderen Stellenangeboten und einem Mentor, der mir empfahl, den Weg der Selbstständigkeit zu wagen.» Die Firmengründung war noch vom Jahr 2006 im Hinterkopf bekannt, als er seine Partnerin Ramona Bonbizin zum Weg in die Selbstständigkeit begleitete. Jetzt ist die Unterstützung umgekehrt und erfüllt somit auch das Klischee – hinter einem erfolgreichen Unternehmer steht eine umso erfolgreichere (Ehe-)Frau.

Um den Ostschweizern Unternehmen den Sprung auf den bereits fahrenden Zug Social Media zu vereinfachen und die flaue Sommerzeit wirtschaftlich Sinnvoll zu nutzen, bietet Chris Kradolfer im Black Office in Widnau den Feierabend im 5. Stockwerk mit Blick auf das Rheintal ausklingen zu lassen und sich unverbindlich über die persönlichen Möglichkeiten in der Social Media Welt aufzeigen zu lassen. Das Angebot ist kostenlos, ab sofort bis Mitte August, jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr mit Voranmeldung via info@following.ch oder Telefon 0714500314. www.following.ch

Fotoquelle following.ch

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Panorama

Advertisement
To Top