Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Swarovski überreicht Krebsliga Schweiz CHF 110’000.-

Panorama

Swarovski überreicht Krebsliga Schweiz CHF 110’000.-

Swarovski überreicht Krebsliga Schweiz CHF 110’000.-
Ein Scheck von CHF 110´000.- für die Brustkrebsprävention überreichte Swarovski Business Direktorin für die Schweiz  Dörthe Huscheck, der Botschafterin der Krebsliga Schweiz, Beatrice Tschanz. Der Betrag kommt aus dem Verkauf der PINK HOPE- Kollektion in 2010 zusammen, die bei Kundinnen und Kunden grossen Anklang fand. Swarovski und seine Fachhändler spenden 20 Prozent des Umsatzes an die Krebsliga Schweiz.

Seit der Firmengründung im Jahre 1895 ist es Swarovski stets ein grosses Anliegen sich für soziale und humanitäre Anliegen einzusetzen. „Pink Hope liegt uns bei Swarovski sehr am Herzen, mit jedem verkauften Schmuckstück verwandelt sich der Gedanke in einen wertvollen Beitrag an Forschung, Heilung und Aufklärung“, so Dörthe Huscheck.

Im Jahr 2010 konnten dank der Swarovski Kunden eine Spendensumme von CHF 110`000.- gesammelt werden, welche Swarovski Schweiz Business Direktorin Dörthe Huscheck am 28. September 2011 offiziell an die Krebsliga Schweiz überreicht hat.

Die Swarovski Schweiz AG ist sehr stolz auch im achten Jahr eine einmalige und raffinierte PINK HOPE Kollektion ihren Kunden präsentieren zu dürfen. Alle Produkte sind ab 3. Oktober 2011 in allen Swarovski Boutiquen in der Schweiz erhältlich.

„Der Erfolg der vergangenen Pink Hope Aktion hat uns regelrecht überwältigt“ sagt Dörthe Huscheck. „Wir sind uversichtlich, dass wir den Spendenbetrag in diesem Jahr dank des Engagements unserer Kundinnen und Kunden noch steigern können.“

Pink Hope Kollektion 2011
Ein Highlight ist das charmante Pink Hope Now Kettchen . Das symbolträchtige Medaillon mit einem ausgestanzten Herz an einer Kette ist ein tolles Geschenk. Der Rand des Anhängers ist mit funkelndem, klarem Kristallpavé in light-rosé verziert. Verkaufspreis: CHF 85.-.

Der unkonventionelle Halsschmuck  mit 54 Light Rose Kristallen ist beides: ein Schmuckstück und zugleich ein USB-Stick . Im pinkfarbenen Silikonherz an einer Kette aus Edelstahl verbirgt sich ein herzförmiger USB-Stick mit 4GB. Auf dem USB-Stick können romantische Seelen eine Liebesbotschaft oder Fotos speichern. Der Verkaufspreis beträgt CHF 100.-

Das Pink Hope Charm kann mit jedem Swarovski Charm Armband kombiniert werden. Verkaufspreis dieses funkelnden Stücks beträgt CHF 70.-

Der Pink Hope Pin in eleganten Pink ist ein Klassiker. Verschiedene Rosa-Nuancen und die typisch geschwungene Form der Schleife machen dieses Stück zu einem beliebten Geschenk und zeigen die grosse Solidarität bei der Mithilfe zur Bekämpfung des Brustkrebses. Der Pink Hope Pin ist zum Preis von CHF 70.- erhältlich.

Ein besonderes Highlight ist dieses Jahr wieder der speziell entworfene Pink Hope Kugelschreiber mit pinken Schaft und gefüllt mit hunderten von Kristallchatons in light-rosé zum Verkaufspreis von CHF 42.-

Die Swarovski Schweiz AG
Die Swarovski Schweiz AG operiert mit 18 eigenen Boutiquen, 4 Partnerboutiquen und weiteren ca. 150 Verkaufsstellen mit Wholesale Partnern auf dem Liechtensteiner und Schweizer Markt. Mit mehr als 30 Büromitarbeitern und weiteren 108 Mitarbeitern in den eigenen Boutiquen ist die Vertriebsgesellschaft in den letzten Jahren stetig erfolgreich gewachsen.

Erst dieses Jahr wurde die Swarovski Schweiz AG  beim Swiss Arbeitgeber Award unter die TOP 25 der Schweizer Arbeitgeber gewählt und ist die am dritthäufigsten gegoogelte Luxusmarke in der Schweiz.

***

Im Jahr 1895 siedelt sich der böhmische visionäre Unternehmer Daniel Swarovski im Tiroler Dorf Wattens an. Dort gründet er ein Unternehmen zur Verarbeitung von Kristall. Seine neue, mechanische Methode zum Schleifen von Kristall-Schmucksteinen revolutioniert die Modeindustrie. Swarovski wird zum weltweit führenden Hersteller von präzise geschliffenen Kristallen. Heute kommen die Kristallsteine in der Fashion- und Schmuckindustrie ebenso zum Einsatz wie in der Lichtplanung, der Architektur und in der Innenraumgestaltung. Das in mehr als 120 Ländern tätige Unternehmen Swarovski wird von Familienmitgliedern der vierten und fünften Generation geführt. Im Jahr 2010 erzielte Swarovski mit rund 23.000 Beschäftigten einen Umsatz von 2,06 Milliarden Euro. Swarovski produziert und verkauft Kristallkomponenten für die Bereiche Mode, Design, Architektur und Lichtplanung und kreiert Fertigprodukte mit höchstem Designanspruch. Swarovski Kristall gilt als unverzichtbares Basismaterial für Kreationen internationaler Designer. Seit dem Jahr 1965 beliefert das Unternehmen die Schmuckindustrie mit präzise geschliffenen echten und künstlichen Edelsteinen. Die Swarovski Accessoire-, Schmuck- und Home-Decor-Kollektionen, die das Unternehmen in seiner ganzen kreativen Vielfalt repräsentieren, werden in mehr als 1900 Boutiquen in den wichtigen Metropolen der Welt vertrieben. Die Swarovski Crystal Society zählt gegenwärtig rund 325.000 begeisterte Sammler der beliebten Kristallfiguren zu ihren Mitgliedern, und die Swarovski Kristallwelten in Wattens haben seit ihrer Eröffnung im Jahr 1995 bereits mehr als neun Millionen Besucher verzaubert. In den Wunderkammern der Kristallwelten zelebriert Swarovski den Mythos Kristall und inszeniert eine gleichermaßen faszinierende wie funkelnde Traumwelt, die sich in wenigen Jahren zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs entwickelt hat.

Click to comment

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

More in Panorama

Advertisement
To Top