Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Testbericht Dyson Staubsauger mit Kraft

Testbericht Dyson Staubsauger mit Kraft

Testberichte

Testbericht Dyson Staubsauger mit Kraft

Mein neuer Testbericht über Dyson Staubsauger ist endlich im Blog online gestellt. Der Sauger überrascht in seiner Anwendung und mit seiner Saugkraft. Ich freue mich euch gleich zwei Modelle vorstellen zu können. Der Handstaubsauger Dyson DC62 ist für mich sehr praktisch und genial. Ich konnte bei voller Leistung ca. 10 bis 15 Minuten staubsaugen, doch ist die maximale Leistung nicht unbedingt notwendig. Mit der kleineren Leistungsstufe konnte ich die 120 m2 Fläche im Büro in Ruhe saugen, ohne das der Akku gleich leer war.

Das Zusammensetzen des Staubsaugers ist sehr einfach, da es überall mit einem Klick-System funktioniert. Um den Behälter zu leeren, kann man mit beiden Daumen den roten Schieber ziehen oder gleich ganz abnehmen und anschliessend mit dem Aufsatz abbürsten. Leider bleibt das Pulver (Staub) im Sieb hängen. Durch das Klopfen habe ich dies einwenig weg gebracht.

Die Rundbürste ist mit einer Münze auf der Seite zu öffnen. Danach konnte ich die Fäden oder langen Haare entwirren und rausnehmen. Der Handstaubsauger ist leicht im Gewicht und angenehm zum Halten. Er ist gleich stark von der Leistung wie sein grosser Bruder der Dyson DC52.

Der grosse Staubsauger Dyson DC52 hat ein anderes Motorgeräusch und ist vom Zusammenbau bis zur Anwendung nicht identisch. Um den Staub zu leeren ging es etwas länger. Direkt neben dem roten ON oder OFF Knopf hat es einen silbernen Knopf, um das Staubgefäss zu entriegeln und es vom Gerät zu entnehmen. Den Staub zu entleeren geht besser wenn man ihn gleich in einen Abfallsack entleert, dass der Staub nicht herumwirbelt. Um das Gefäss wieder einzuführen braucht es einwenig Fingerspitzengefühl. Der Behälter muss unten (Boden) zuerst richtig sitzen, um genau auf das Saugloch zu passen. Danach geht es jeweils einwandfrei weiter.

Ich würde es besser finden, wenn man beim grossen Staubsauger den ON und OFF Knopf am Rohr machen würde, so müsste man sich nicht immer beim Ein- oder Ausschalten bücken – ausser man erledigt dies mit dem Fuss, aber mir war es zu schade, nach diesem tollen Staubsauger zu „treten“. Das Kabel sollte immer ganz bis zur roten Markierung rausgezogen werden.

Fazit zum Dyson DC52:
– Um Teppiche oder das Bett absaugen, ist er ideal
– Filter für Allergiker: Für reinere Abluft. Staub und Schmutz werden so effizient aus dem Luftstrom getrennt
– Um Haare vom Hartboden weg zu saugen, muss man den Aufsatz wechseln
– Genügend Aufsätze sind vorhanden und können am Rohr befestigt werden
– Das Kabel könnte länger sein (Büro)
– Um den Behälter zu entleeren, braucht es etwas Übung (ohne Filter)
– Die Plastikteile sind massiv
– Das Bücken nach dem ON / OFF ist etwas mühsam
– Die Saugkraft ist enorm
– Er ist ruhiger beim Sauggeräusch
– Design gefällt mir sehr gut, ungewohnt ist, dass der ganze Staubsauger (Rollen, Rohr etc.) sehr nach Plastik aussieht

Fazit zum Dyson DC62:
– Teppich, Sofa oder Bett saugen ist er ideal
– Der Akku ist bei voller Leistung nicht lange in Betrieb
– Das Aufladen geht bestimmt 3 Stunden (normal)
– Bei kleinerer Leistung genau so effektiv Behälter leeren geht ruckzuck (ohne Filter)
– Sieb (Sandstaub) konnte ich nicht entleeren?
– Design gefällt mir sehr gut
– Praktisch und handlich

Die Geräte von Dyson sind absolut zu empfehlen, wenn man den Milben bzw. dem Milbenkot, Pollen und Pilzen den Kampf ansagt und sich an einem sauberen Büro oder Wohnung erfreuen möchte. Und für die Businessleute – schenkt eurer Putzfrau einen Dyson, an diesem Werkzeug wird sie sicher bestimmt sehr viel Freude haben und ihr eine saubere Wohnung oder ein sauberes Büro.

Weiterlesen
Advertisement
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Lisa Blümel

    Dezember 6, 2016 at 2:22 pm

    Sehr hilfreicher Artikel.
    Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Testberichte

Advertisement
To Top