Diesel meint: Heutzutage möchte jeder ein Influencer sein

Wer sind die wahren Influencer in den Sozialen Medien? Mit humorvoller Ironie feiert Diesel mit der neuen Frühjahrskampagne die Follower und Fans im Internet. Mit Freude stellt Diesel seine neue Frühjahrskampagne, BE A FOLLOWER, vor.

Heutzutage möchte jeder ein Influencer sein. In den sozialen Medien bekannt zu werden kann zu schnellem Ruhm und grossem Reichtum führen. Aber wird das von Dauer sein? Und was noch wichtiger ist, glauben wir wirklich, dass Influencer von dem überzeugt sind, wofür sie werben?

Vor diesem Hintergrund hat Diesel die Klischees der sozialen Medien unter die Lupe genommen und sich darauf konzentriert, wo die wahre Macht liegt: in den Händen der Follower. „Wir bilden uns keine Meinung über Influencer, wir betrachten das Phänomen der sozialen Medien lediglich durch eine andere Brille“, äussert sich Diesel dazu. Dabei bleibt sich Diesel der Regel treu – break the rules lautet das Motto – und erweckt eine Kampagne mit unterschiedlichen Themen und realen Influencern zum Leben, die der Marke und dem Konzept nah genug stehen, um selbstironisch mit dem Klischee eines „instagrammable“ Leben umgehen zu können. Natürlich ist Denim hierbei das zentrale Icon.

Jennifer Grace @thenativefox, Kristen Crawley @kristennoelcrawley, die Zwillinge @amixxamiaya und @ayaxxamiaya, Elias Riadi @eliasriadi und Bloody Osiris @bloodyosiris erkennen die Überhöhung ihrer digitalen Personas – und sie alle sind offen für etwas Selbstironie und Neckereien in ihrem „sozialen“ Leben. Gezeigt werden mehrere Facetten dieser auf Instagram berühmten Menschen in schrillen oder skurrilen Situationen, wobei jeder Clip dann zu einem Nicht-Influencer umschwenkt, der sorgenfrei, entspannt und leicht in seinen Diesel Denims lebt. Denn eines steht fest: Man mag in den sozialen Medien noch so berühmt sein, was zählt, sind letztendlich die Follower.

Um die Aussage hinter BE A FOLLOWER zu unterstreichen, wurden Dutzende zusätzliche Videoclips unter der Regie von Ali Ali und Ahmed Tahoun von Good People Films gedreht. Eine Auswahl der wichtigsten Visuals von Toiletpapers Pierpaolo Ferrari und Maurizio Cattelan, welche auch Diesel Watches und Eyewear beinhalten, ergänzen die Message.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Letzter Post

  • Vor sage und schreibe 15’000 Zuschauern zeigten die besten Schneegalopper in der Jubiläumsausgabe des LONGINES 80. Grossen Preis von St. Moritz bei strahlendem Sonnenschein und auf wesentlich schnellerem Geläuf eine grandiose Show. Der aus England angereiste Berrahri dominierte dank seines grossen Kämpferherzens und gewann letztlich überlegen mit fünf Längen Vorsprung auf Jungleboogie, den Sieger von

Story

automobilpaper.ch

Fashion

  • Die Mode Suisse fand am 4. Februar 2019 in 15ter-Edition bereits zum fünften Mal im Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich statt. Ein erneut verfeinertes Konzept mit Preview, Défilé, Showroom & Shop und die erste Zusammenarbeit mit der ECAL/École cantonale d’art de Lausanne als Kampagnenpartner sowie der Kick-off mit Made Visible und ein vielversprechendes Designer-Lineup garantierten

Beauty

  • GREAT STYLE MAY NOT SAVE THE WORLD – BUT IT CAN MAKE YOUR DAY. KMS präsentiert die neuen Haar Trendlooks 2019. Rund um den Globus sucht das KMS Team immer wieder Inspiration im Schmelztiegel der Kulturen und schöpft dabei aus der Vielfalt und den künstlerischen Ausdrucksformen urbaner Hotspots. Die Trendlooks 2019 sind geprägt von der

Lifestyle

Travel

  • Wer eine Alternative zum Wohnzimmer für das Weihnachtsfest sucht, der feiert Weihnachten zum Beispiel in einem Hotel fernab der Heimat. Bei denen die Vorstellung von weissen Weihnachten keine Vorfreude auslöst und ein Fest voller Sonnenschein wünschen, fliegen in den Süden. Während andere vor dem Weihnachtsbaum sitzen und Geschenke auspacken, entdecken diese die