Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Ramonas Schokoladenkuchen-Rezept schmeckt immer

Food

Ramonas Schokoladenkuchen-Rezept schmeckt immer

Ein Schokoladenkuchen ist nur so gut, wie man ihn backt. So gehört immer eine Portion Leidenschaft in den Kuchen; nicht umsonst sagt man mit Liebe gebacken. Ein saftiger und feiner Schokokuchen zum Nachbacken findest Du heute auf dem fashionpaper. Ich wurde von meinen Liebsten und Gästen immer wieder nach dem geheimen Rezept gefragt und verrate dieses Heute. Ich backe immer gerne und liebe es meine Gäste zu überraschen. Bei meiner Oma zu Besuch schmeckte der Kuchen auch meiner kleinen Nichte sehr gut. Bei meiner Oma gibt es immer Kaffee und Kuchen, da sie aber heute nicht mehr so oft backt, passte mein Schokoladenkuchen perfekt zur Kaffeestunde.

Der beste Schokoladenkuchen
Ramonas Schokoladenkuchen-Rezept

2 Tassen feiner Kaffee (wie morgens zum Frühstück)
175 g Butter
100 ml Rahm
5 Eier
275 g Zucker
1 Kaffeelöffel Vanillinzucker
1 kleine Prise Salz (besser wenig als viel)
50 g Kakaopulver
50 g Schokoladenpulver
250 g Mehl
1-2 Kaffeelöffel Backpulver
6-7 Schokoladenstangen „Prügeli“ (Classic Branches von der Migros)

Vorbereitungen ca. 30 Minuten
Butter 15 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen, wenn der Butter weich sein soll.
Zwei Tassen Kaffee 15 Minuten vorher aus der Maschine lassen. So kann der Kaffee auskühlen.
Der Backofen auf 180 °C grad aufheizen.

Der Butter mit dem Mixer weich rühren. Der abgekühlte Kaffee in die Rührschüssel geben und mit dem Rahm und den Eiern verrühren. Zucker, Vanillinzucker und Salz dazugeben und verrühren. Kakaopulver und Schokoladenpulver langsam dazu verrühren. Das Mehl und Backpulver kann mit einem Sieb während des Verrührens langsam dazu gesiebt werden (ich verwende nicht immer ein Sieb). Der Teig sollte danach glatt und cremig sein. Ich nehme eine 38 cm Cakeform und lege sie mit Backpapier aus. Der erste Drittel des Teiges am Boden entlang in die Form giessen. Als nächste Schicht werden die ersten 3 Schokoladenstangen in der Mitte der Länge nach entlang verteilt, um anschliessend wieder genug Teig darüber zu füllen. Danach werden wieder 3 Schokoladenstangen verteilt und zum Schluss der restliche Teig darüber zu giessen. Als Krönung kann am Schluss noch eine Schokoladenstange auf den Teig gelegt werden. Die gefüllte Cakeform in den unteren Drittel des vorgeheizten Backofens schieben. Backzeit ca. 60-75 Minuten.

Guten Appetit.

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Food

Advertisement

Automobil

Der neue Mazda CX-30

By September 17, 2019
To Top