UberBOAT geht in Kroatien in die zweite Runde

UberBOAT is back! Nach dem grossen Erfolg im letzten Jahr bietet Uber den Dienst im Sommer 2018 nun zum zweiten Mal an der kroatischen Küste an. Ab sofort und noch bis Anfang Oktober haben Touristen und Einheimische wieder die Möglichkeit, per Knopfdruck in der Uber-App eine Fahrt mit einem Schnellboot zu bestellen oder einen individuellen Bootsausflug zu unternehmen.

Das Interesse war gross: Im vergangenen Sommer nutzen Touristen aus 39 Ländern den Service UberBOAT an der kroatischen Küste und buchten per Knopfdruck in der Uber-App eine Fahrt mit einem Schnellboot. Ab sofort und noch bis Anfang Oktober ist der Service zurück. Erneut können mithilfe der Uber-App die Küste und Inseln Kroatiens erkundet werden.

Im Sommer 2018 werden zwei Optionen angeboten:

– Ein One-Way-Bootstransfer (max. 8 Personen)
Vom Festland zu jeder Insel oder von Insel zu Insel (je nach Verfügbarkeit). Durchschnittspreis €350 (abhängig vom Zielort).

– Eine Bootsfahrt: Benutzer können ein Boot buchen, für so lange sie wollen und wohin sie wol- len. Der Durchschnittspreis hängt von der Anzahl der Haltestellen und der gebuchten Stunden- anzahl ab.
Ausflüge können in beiden Varianten in Echtzeit angefragt oder im Voraus gebucht werden. Die Boote starten jeweils von speziellen Abholpunkten/Docks and der Küste und auf den Inseln.

UberBOAT sorgt damit erneut für mehr Mobilität und ein neues Reiseerlebnis an der kroatischen Adria- küste. Reisende können die Schönheit der Landschaft und des Meeres geniessen und sich gleichzeitig auf die Einfachheit und den Komfort der Uber-App verlassen. Beispielsweise können die Passagiere, wie von der Uber-App gewohnt, den Fahrpreis einfach per Knopfdruck untereinander aufteilen. Neu wird es zudem ein weiteres Feature in der App geben, welches den Nutzern hilft, zusätzlich noch eine Fahrt mit UberX anzufordern, um das nächste UberBOAT Boarding Deck zu erreichen.

Zur neuen Saison hat sich die Bootsflotte übrigens deutlich vergrössert: Uber arbeitet in diesem Jahr mit rund 50 lokalen Bootsfirmen zusammen, insgesamt sind mehr als 100 Boote verfügbar. Alle auf der Plattform aktiven UberBOAT-Kapitäne sind professionelle Skipper mit Bootsführerschein. Der Service läuft bis Anfang Oktober.

Über Uber
Uber ist ein Technologieunternehmen, das seine Nutzer über eine Smartphone-App mit On Demand- Angeboten verbindet. Derzeit schaffen wir für unsere User über unsere Plattform Zugang zu alternativen Beförderungsmög- lichkeiten, zu Essenslieferdiensten sowie Fracht- und Kurierdiensten. Die Uber-Plattform ist gegenwärtig in mehr als 600 Städten in 77 Ländern der Welt aktiv und revolutioniert dort die Art und Weise, wie Menschen sich in ihren Städten bewegen.

Kommentar hinzufügen

Diese E-Mail ist schon registriert. Bitte benutzen Sie Das Login-Formular oder geben Sie eine andere ein.

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Letzter Post

  • Vor sage und schreibe 15’000 Zuschauern zeigten die besten Schneegalopper in der Jubiläumsausgabe des LONGINES 80. Grossen Preis von St. Moritz bei strahlendem Sonnenschein und auf wesentlich schnellerem Geläuf eine grandiose Show. Der aus England angereiste Berrahri dominierte dank seines grossen Kämpferherzens und gewann letztlich überlegen mit fünf Längen Vorsprung auf Jungleboogie, den Sieger von

Story

automobilpaper.ch

Fashion

  • Die Mode Suisse fand am 4. Februar 2019 in 15ter-Edition bereits zum fünften Mal im Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich statt. Ein erneut verfeinertes Konzept mit Preview, Défilé, Showroom & Shop und die erste Zusammenarbeit mit der ECAL/École cantonale d’art de Lausanne als Kampagnenpartner sowie der Kick-off mit Made Visible und ein vielversprechendes Designer-Lineup garantierten

Beauty

  • GREAT STYLE MAY NOT SAVE THE WORLD – BUT IT CAN MAKE YOUR DAY. KMS präsentiert die neuen Haar Trendlooks 2019. Rund um den Globus sucht das KMS Team immer wieder Inspiration im Schmelztiegel der Kulturen und schöpft dabei aus der Vielfalt und den künstlerischen Ausdrucksformen urbaner Hotspots. Die Trendlooks 2019 sind geprägt von der

Lifestyle

Travel

  • Wer eine Alternative zum Wohnzimmer für das Weihnachtsfest sucht, der feiert Weihnachten zum Beispiel in einem Hotel fernab der Heimat. Bei denen die Vorstellung von weissen Weihnachten keine Vorfreude auslöst und ein Fest voller Sonnenschein wünschen, fliegen in den Süden. Während andere vor dem Weihnachtsbaum sitzen und Geschenke auspacken, entdecken diese die