Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Kai Pflaume gehört zu den erfolgreichsten Fernsehmoderatoren

People

Kai Pflaume gehört zu den erfolgreichsten Fernsehmoderatoren

Photo: zVg Richard Pflaume

Kai Pflaume gehört zu den erfolgreichsten Fernsehmoderatoren

Kai Pflaume gehört zu den erfolgreichsten Fernsehmoderatoren Deutschlands. 18 Jahre lang verhalf er vielen Paaren in der Sendung „Nur die Liebe zählt“ zu ihrem grossen Glück. In seiner bisherigen Karriere verlieh er durch seine Moderation etlich weiteren Sendungen sein Gesicht: „Klein gegen Gross“, „Wer Weiss Denn Sowas“, „Kaum Zu Glauben“. Im Interview erzählt er, wieso es mutig ist, bei einer Livesendung auf die Bühne zu gehen und wieso es wichtig ist, langfristig an den richtigen Stellen auch Nein zu sagen.

Wie muss man sich deinen Alltag vorstellen?
Kai Pflaume: Wenn ich nicht in Hamburg oder Berlin im Studio bin, verbringe ich am liebsten Zeit mit meiner Familie, mache Sport oder reise sehr gerne.

Was fasziniert dich an deinem Schaffen?
Kai Pflaume: Ich liebe es Menschen zu treffen und ihre Geschichten zu hören. Darüber hinaus habe ich durch meinen Beruf schon viele spannende und interessante Orte auf der Welt gesehen.

Welcher Moment hat deine heutige Karriere definiert?
Kai Pflaume: Da gab es verschiedene wichtige Punkte, von meiner ersten Sendung „Nur die Liebe zählt“ bis zum Wechsel zur ARD 2011, jeder einzelne Schritt, jede Möglichkeit hat mich ein Stück weiter gebracht.

Gibt es eine Lebensweisheit, welche auf deinen Erfolg zutrifft?
Kai Pflaume: Man sollte tatsächlich nie vergessen, wem man den Erfolg zu verdanken hat und für wen man seine Sendungen eigentlich macht.

Worauf bist du besonders stolz?
Kai Pflaume: Ich habe in 26 Jahren, die ich jetzt Fernsehen mache, noch keine einzige Sendung gemacht, für ich mich schämen müsste.

Welches war dein Magic Moment als Fernsehmoderator?
Kai Pflaume: Die Moderation der Geburtstagsshow für Frank Elstner war für mich ein magischer Moment.

Wie nimmst du eine Auszeit?
Kai Pflaume: Wenn ich frei habe, verreise ich sehr gerne. Es gibt einfach noch sehr viele Orte auf der Welt, die ich noch entdecken möchte.

Was bringt dich auf die Palme?
Kai Pflaume: Ich kann überhaupt nicht mit Intoleranz umgehen.

Über was kannst du lachen?
Kai Pflaume: Ich kann manchmal sogar über schlechte Witze wunderbar lachen.

Was ist das Mutigste, das du je gemacht hast?
Kai Pflaume: Es ist immer wieder mutig, bei einer Livesendung auf die Bühne zu gehen. 🙂 Denn im Wissen darum, was da theoretisch alles passieren könnte, dürfte man da eigentlich nicht raus.

Welche Musikrichtung hörst du gerne?
Kai Pflaume: Von R’n’B über Funk bis House und Deephouse

Was bedeutet Luxus für dich und welchen Luxus gönnst du dir?
Kai Pflaume: Gesundheit und Zeit sind mein grösster Luxus.

Welche Tipps gibst du anderen, die mit dem Gedanken spielen, eine Karriere als Fernsehmoderator einzuschlagen?
Kai Pflaume: Ich habe einen coolen Beruf, den ich hoffentlich noch lange ausüben kann. Langfristig ist es unglaublich wichtig, nicht nur an der richtigen Stelle mögliche Chancen zu erkennen, sondern noch wichtiger an den richtigen Stellen NEIN zu sagen.

Was sind deine Zukunftspläne?
Kai Pflaume: Ich werde Fernsehen und alles andere machen, so lange ich Spass daran habe und so lange die Zuschauer und User mich sehen wollen, also noch so ca. 20-25 Jahre. 🤣

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in People

Advertisement
To Top