Subscribe to our Channel

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

FASHIONPAPER – das Magazin für Fashion, Beauty und Lifestyle

 

Der Rheintaler Bote schreibt über fashionpaper.ch: Nicht nur ein amerikanischer Traum

Presse

Der Rheintaler Bote schreibt über fashionpaper.ch: Nicht nur ein amerikanischer Traum

RAMONA BONBIZIN UND CHRIS KRADOLFER bloggen aus ihrem Büro in Widnau
Ramona Bonbizin und Chris Kradolfer können vom Bloggen leben. Mit ihrem Blog, fashionpaper.ch, feiern sie Erfolge.

Ramona Bonbizin und Chris Kradolfer führen den Lifestyle-Blog fashionpaper.ch und können seit diesem Jahr davon leben. In ihrem Büro in Widnau entsteht der erfolgreiche Blog.
Blogs sind vermehrt im Trend. Auch in der Schweiz geniessen sie einen immer höheren Stellenwert – für Firmen, um Ihre Produkte über Blogger zu vermarkten und für Private, die sich Infos und Trends dort abholen. «Viele Leute gehen davon aus, dass man nur in Amerika ausschliesslich vom Bloggen leben kann. Aber wie man bei uns sieht, funktioniert es auch hier in der Schweiz», sagt Chris Kradolfer und Ramona Bonbizin fügt an: «Es wird hier immer attraktiver, da der Fokus nicht nur bei Printmedien sondern vermehrt auch im Onlinebereich gesetzt wird.»

Aus der Not zur Selbstständigkeit
Das Paar aus Goldach betreibt den Blog seit 2008 – seit diesem Jahr leben sie von dieser Arbeit. Bonbizin kam aus der Not in die Selbstständigkeit. «2006 war ich arbeitslos und habe keinen Job gefunden. Da habe ich mich entschlossen, mich mit einem Textilunternehmen selbstständig zu machen. Das war ein grosser Schritt für mich. Ich hätte mir früher niemals träumen lassen, meine eigene Chefin zu sein. Inzwischen kann ich diesen Traum leben», so Bonbizin. Ihr Lebenspartner, Kradolfer, war zu dieser Zeit fest angestellt, um gewisse Sicherheiten zu haben. «Den Blog habe ich aufgrund des Textilunternehmens angefangen, um für die Kundinnen und Kunden Tipps und Anleitungen zur Verfügung zu stellen und über Trends zu informieren. So hat sich fashionpaper,ch über die Jahre immer weiterentwickeln können », so Bonbizin.

«Etwas ungewohnt ist es schon»
Pro Tag investieren die beiden mindestens acht bis zehn Stunden für den Blog. Meist sind sie am Wochenende eingespannt, da dann die meisten Events stattfinden. So sind die Arbeitszeiten immer verschieden. «Wir sind sehr flexibel geworden. Es ist auch schön, unter der Woche die freien Tage zu haben. Ausserdem können wir unsere liebsten Hobbys – schreiben, filmen und fotografieren – im Beruf ausleben. Das ist mitunter das Beste», so Kradolfer. Die Themen des Blogs seien vielfältig. «Ich denke, deshalb sticht unser Blog etwas aus der Masse heraus – wir fokussieren uns nicht nur auf ein Thema, sondern auf alles, was mit Lifestyle zu tun hat», sagt Kradolfer. Die beiden sind in der Bloggerszene, wie auch bei ihren Leserinnen und Lesern bekannt. «Manchmal möchten die Leute an Anlässen, die wir besuchen, ein Foto mit uns machen. Das ist schon ungewohnt, aber es freut uns, wenn wir eine so enge Leserbindung haben », so Bonbizin. Die beiden leben den Traum der Selbstständigkeit und hoffen, dass sie bald das Team vergrössern können. Stefanie Rohner

Weiterlesen
Advertisement
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Presse

Advertisement

Automobil

Der neue Mazda CX-30

By September 17, 2019
To Top